EU-Übersetzerwettbewerb „Juvenes Translatores“

Fremdsprachenkenntnisse sind ein Schmiermittel der europäischen Integration und werden auch von der EU-Kommission besonders gefördert, unter anderem mit dem jährlich stattfindenden Übersetzerwettbewerb Juvenes Translatores (lat. „junge Übersetzer“). Auch in diesem Jahr hat sich das Margarete-Steiff-Gymnasium erfolgreich um einen der Teilnahmeplätze beworben. Damit können wir Sprachtalente fördern – schließlich spielen die Fremdsprachen auf dem Weg zum Abitur im Allgemeinen und am MSG im Besonderen eine sehr wichtige Rolle.

Am 22. November 2018 konnten vier Schülerinnen der Kursstufe am Wettbewerb teilnehmen. In einer zweistündigen Klausur haben sie einen Text ins Deutsche übersetzt und zwar Kim B. und Alena H. aus dem Spanischen, Edda B. aus dem Englischen, Jannika J. aus dem Französischen und Paola D. aus dem Italienischen. Eine Jury aus professionellen Übersetzern der EU-Kommission wird die Texte nun korrigieren und auf Flüssigkeit und Kreativität bewerten. Wir warten die Ergebnisse ab und drücken die Daumen!

https://ec.europa.eu/info/education/skills-and-qualifications/develop-your-skills/language-skills/juvenes-translatores_de